Feng Shui Tipps

Jedes Zuhause ist auch ein Zuhause der Sicherheit des Einzelnen. Um dieses Zuhause friedlich und ruhig zu gestalten, kann man Feng Shui Richtlinien einsetzen. Diese alte Chinesische Kunst hilft die Energie im Zuhause zu behalten. Das Wort "Feng Shui" selber bedeutet "Wind Wasser" übersetzt. Die Kunst des Feng Shui bietet Richtlinien wie man sein Zuhause für positive Energie, Reichtum, bessere Gesundheit und Wohlstand organisieren kann.

 

1) Entrümpelung des Heims:

Jedes Haus oder jede Wohnung sollte sauber und ordentlich sein. Es ist besser Müll und ungewollte Artikel zu entsorgen als das Haus damit vollzustellen und es dadurch unordentlich werden zu lassen. Stellen Sie sicher dass die Haupteingangstür sich komplett öffnen lässt und das nichts hinter der Tür diese beeinträchtigt. Sollte dies doch so sein dann wird die heilige Energie vorm Eintreten gestört und kann so das Haus nicht betreten. Versuchen Sie keine Schuhe, Hausschuhe oder ähnliches direkt am Eingang stehen zu lassen. Dieses verdünnt den Eintritt der positiven Energie und zersetzt dieses mit Dreck und Gerüchen. Die Entfernung von Papierstapel, Ramsch und ähnliches hilft Ihnen die Gifte aus Ihren Geist zu entfernen. Daher ist De-Clutter ein wichtiges Tool im Feng Shui für Ihr Zuhause.

 

2) Bringen Sie Farbe in Ihr Zuhause:

Farben wirken wie Magie und können Ihr Zuhause zum Atmen verhelfen. Es hilft Ihrer Laune und Ihrer Gesundheit. Erinnern Sie Sich, Farben können ein Zuhause schnell dunkel aussehen lassen, haben aber gleichzeitig den Effekt ein Zuhause attraktiv und hell erscheinen zu lassen.  Jede Farbe hat eine Bedeutung. Schon Goethe hatte sich der speziellen Farbenlehre hingegeben, diese studiert und über sie geschrieben. Zum Beispiel wird eine kräftige Farbe wie rot im Wohnzimmer immer eine aktive und belebte Unterhaltung fördern. Ein blauer Ton im Schlafzimmer unterstützt die Entspannung und Grün wirkt Beruhigend auf die Augen. Orange dagegen kann unendlich viel Glück ins Leben bringen und Gelb unterstützt die mentale Gesundheit.

Bitte beachten Sie, dass es besser ist ein zu viel an Farbe in einen einzelnen Raum zu vermeiden. Dies kann dazu führen dass die Energie sich ins negative wandelt. Um eine harmonische Atmosphäre zu schaffen, sollte man eine Farbe pro Raum an den Wänden einsetzen oder ggf. auch nur eine Highlight Fläche auswählen und den Rest neutral belassen.

 

3) Vermeiden Sie scharfe Objekte:

Stellen Sie sicher das scharfe Objekte wie Messer, Schren und ähnliches gut verschlossen sind und das diese nicht offen herumliegen. Vermeiden Sie es diese scharfen Objekte an der Wand hängen zu haben wie es oft in modernen Küchen der Fall ist. Für diejenigen die Sammelobjekte wie Schwerter an den Wänden präsentieren gilt ein Wort der Vorsicht, denn diese können Streitigkeit in Beziehungen auslösen.

 

4) Nutzen Sie Licht:

Licht spielt eine ganz wichtige Rolle wen es um Ihre Gesundheit und Ihre Stimmung geht. Die richtige Art von Licht verleiht ein beruhigenden Eindruck. Die richtige Art von Licht ist einer der größten Faktoren um Ihr Zuhause gemütlich und attraktiv zu gestalten. Gerade Wohnungen die eventuell im ersten Stock eines mehrhöfigen Miethauses sind, brauchen zusätzliches Licht. Für Ihr Zuhause ist es besser sanftes und warmes Licht zu wählen. Obwohl kleine und wenig ausstrahlendes Licht gut ist, sollte man sicherstellen dass der Raum dadurch nicht im Dunkeln liegt. In dunklen Räumen zieht man laut Feng Shui öfters auch Unglück an. Leicht pinkes oder rotes Licht steht für munter und glücksverheißend. Wenn es darum geht Tageslicht aufzubessern, dann bieten sich Lampen mit ca. 5.000 Calvin an.

Idealerweise hat Ihr Zuhause jede Menge Tageslicht was die ideal Situation darstellt. Lassen Sie die Fenster offen und gestatten Sie es dass soviel Tageslicht wie möglich in Ihre Räume kommen. Beachten Sie auch das natürliches und künstliches LIcht die Qualität der Luft beeinflussen. Und inzwischen ist auch wissenschaftlich nachgewiesen, dass ohne Sonnenlicht sich schnell mentale und physisches Krankheiten einstellen können.

 

5) Hängen Sie ein Windspiel auf:

Ein Musikwerkzeug wie ein Windspiel hat einen beruhigenden Effekt und hilft Ihnen durch die Töne und die Vibration Ihren Kopf zu beschwichtigen. Der  entspannende Klang eines Windspiels zusammen mit dem Wind der es generiert bringt positive Energie in Ihr Zuhause. Nach Feng Shui ist genau dieser Klang im Stande Ihre Seele zu heilen und wieder in Stand zu setzen. Daneben ist ein Windspiel auch dekorativ schön und gibt Ihrem Zuhause ein schöne Ambiente.

Der beste Platz um ein metal Windspiel aufzuhängen ist der Norden, Nordwesten und der Westen. Der Süden, Südosten und der Osten passen besser für holz Windspiele.

 

6) Bringen Sie frische Blumen in Ihr Zuhause:

Natürliche frische Blumen sind eine gute Quelle an guter Energie. Versuchen Sie es zu vermeiden mit künstlichen Pflanzen zu arbeiten, aber falls Sie welche haben, sollten Sie diese regelmässig entstauben und sauber halten. Denn eingestaubte Dinge ziehen negative Energie gerne an sich. Um Ihr Zuhause friedlich und harmonisch zu gestalten, sollten Sie sich richtige Pflanzen halten, diese regelmässig pflegen, abgestorbene Blätter sofort entfernen und schauen dass die Pflanzen nicht durch Pflanzenschädlinge angegriffen sind. Eingehende Pflanzen repräsentieren Müdigkeit und Erschöpfung, daher ist es wichtig sorgsam auf seine lebenden Mitbewohner zu achten.
 

Neueste Artikel